Performance-Workshops für SängerInnen

Performance – Workshops bieten wunderbare Gelegenheiten, das sängerische Können zunächst vor den anderen Teilnehmern und letztendlich dann auf der Bühne vor Publikum zu präsentieren.

Früher oder später stellt sich die Frage, ob ich aus dem, was ich im Gesangsunterricht lerne, und was ich zuhause im geschützten Raum übe und singe, nicht doch mehr machen möchte. Ob ich den Mut habe, vor anderen zu singen und meine Leidenschaft mit anderen zu teilen. Dabei ist gleichgültig, ob mein Ziel ist, einmal mit einer Band zu singen und aufzutreten, ob ich bereits auftrete, oder ob ich es einfach aus Spaß und Leidenschaft für mich selbst mache. Die Erfahrungen, die man in diesen Workshops sammeln kann, sind für jede und jeden bereichernd.

Dabei lerne ich nicht nur, wenn ich selbst an der Reihe bin, sondern auch durch das Zuhören und Zusehen, wenn die anderen proben. Im respektvollen Miteinander hat auch das Feedback von den anderen Teilnehmern einen wunderbar positiven Lerneffekt. Gleichzeitig wird man individuell gefördert und kann sowohl an seiner eigenen Stimme als auch an der eigenen Persönlichkeit arbeiten.

Im Zusammenhang mit meinem individuellen Gesangsunterricht in München veranstalte ich Performance-Workshops in kleinen Gruppen und meistens mit professionellen Musikern, die euch begleiten und mit euch üben.

Im Herbst 2016, hatten wir die großartige Gelegenheit, einen Performance-Workshop mit Jazz-Pianist Dan Zemelman aus den USA, führender Jazz-Musiker und Innovator der Jazz-Szene in der San Francisco Bay Area, zu gestalten.

Die Teilnehmer konnten erste Erfahrungen sammeln in der Kommunikation mit einem professionellen Pianisten, im Singen und Auftreten vor der Gruppe und dann im Konzert-Finale. Sie konnten ihre bereits vorhandenen Performance-Kenntnisse vertiefen und verbessern. Sie bekamen unter anderem Übung darin, ihre Songs professionell zu erarbeiten – Intros einzählen, das richtige Tempo finden, effektiv proben, Arrangements ausprobieren, eigene Songs austesten… – und wie sie als Sänger und Sängerin sicher auf der Bühne stehen können: Wie bereite ich mich auf einen Auftritt vor? Wie bringe ich die Songs richtig rüber? Wie gehe ich mit der Aufregung um wenn ich vor anderen Leuten vorsinge? Was mache ich mit meinen Händen? Was muss ich beachten, wenn ich mit Mikro singe? Und vieles mehr.

Wir alle hatten eine Menge Spaß an den unterschiedlichen Songs, die performt wurden und jede Sänger, jede Sängerin hat einen seh- und hörbaren Schritt nach vorne gemacht.

In diesem Sinne freue ich mich auf viele interessante Lieder und Songs in dem oder den Performance-Workshops 2017. Infos und Termine folgen auf meiner Website gesangsunterricht-hanner.de und im Newsletter.